Bei regionalen Händlern kaufen Sichere Bezahlung Lieferservice & Abholung vor Ort Interior Designer beraten auch online

Warenkorb

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Warenkorb

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

DAS TEAM – Freudenreich Backstage

Was als One Woman Show begann, hat sich mittlerweile zu einem stabilen Team entwickelt. FREUDENREICH – die Plattform regionaler Home & Interior Händler – steht für Ästhetik, Regionalität und Vielfalt. Die Freude an ausgewähltem Interior Design von Händlern mit hohen Qualitätsansprüchen wird von FREUDENREICH mit einem Mausklick nach Hause geliefert. 

Gemeinsam. Einfach. Online.

Gemeinsam. Einfach. Online.

Die Marke FREUDENREICH ist bereits seit zehn Jahren geschützt. Ich, Eva-Maria Heimel, Gründerin und CEO, hatte schon damals die Vision, etwas mit FREUDE machen zu wollen. Die Idee daraus eine “World of Interior Design” zu erschaffen, wurde erst später geboren.

Die Plattform an sich gibt es seit Mitte 2019. Die Ausrichtung auf einen gemeinsamen Marktplatz war von Anfang an geplant und ging Ende 2020 erstmals online. 
Freudenreich Eva-Maria Heimel

Eva-Maria Heimel

Mut, Unternehmergeist und Vertrauen in die eigene Geschäftsidee braucht es, um als Alleinerziehende eine Führungsposition in einem Konzern aufzugeben. Mit umfangreicher Berufserfahrung, einem Studium an der Universität Salzburg und einem Sales und Marketing Studium an der Wirtschaftsuniversität Wien, hat die ausgebildete Organisationsentwicklerin den Sprung gewagt und Mitte 2019 als Einzelunternehmerin gestartet.

Freudenreich Stefanie Moser

Stefanie Moser

Veränderungen sind eigentlich nicht ihr Ding. Nach einem Wirtschaftspädagogik Studium in Linz und 10 Jahren Konzern- und KMU-Erfahrung im Aus- und Weiterbildungsbereich hatte sie dann doch genug. Als FREUDENREICH Fan der ersten Stunde hat Stefanie Moser 2020 die FREUDENREICH world of interior GmbH mitgegründet und ist mittlerweile auch operativ eingestiegen. Von ihr betreut und geschult, sind Freudenreich Partner bestens aufgehoben.

Alles schreit kauf lokal!
Jeder spricht von Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit.

Alles schreit kauf lokal!
Jeder spricht von Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit.

FREUDENREICH world of interior GmbH wird im Juni 2020 gegründet

“Wenn du schnell gehen willst, dann gehe alleine. Wenn du weit gehen willst, dann geh mit anderen zusammen.” Dieses afrikanische Sprichwort gilt auch für die Onlinewelt. Im Juni 2020 haben Stefanie Moser und ich die FREUDENREICH world of interior GmbH gegründet.

Ein Meilenstein, zum einen da FREUDENREICH ab diesem Zeitpunkt zumindest am Papier keine One Woman Show mehr war und zum anderen, um zukünftige Beteiligungen und Investments möglich zu machen. 

Stefanie Moser und mich verbindet eine gemeinsame berufliche Zeit bei SPAR im Personal- und Organisationsentwicklungsbereich, eine große Leidenschaft für Home & Interior Design und die Vision, die Zukunft des regionalen Handels mitzugestalten.

Lokaler Einzelhandel ist online nicht wettbewerbsfähig. 80% der neuen Onlineshops scheitern!

Lokaler Einzelhandel ist online nicht wettbewerbsfähig. 80% der neuen Onlineshops scheitern!

Digitalisierung und der kulturelle Wandel im Einzelhandel

Wir befinden uns zweifelsohne in einem der größten Veränderungsprozesse im Handel. Die Digitalisierung geht weit über die passende Soft- und Hardware hinaus. Es ist ein kultureller Wandel, der hier im Gange ist. Die globale Welt und Informiertheit der Kunden, aber auch die vielfältigen Werbemöglichkeiten schaffen eine Komplexität, der man als Einzelner kaum Herr wird. Überforderung und mangelndes Bewusstsein der Händlerschaft mit Onlinethemen, geringe personelle und zeitliche Ressourcen und nicht zuletzt fehlendes Budget, um sich am Markt allein durchzusetzen, führen dazu, dass die Wettbewerbsfähigkeit im Onlinebusiness für Einzelhändler nur schwer möglich ist. Die Vielfalt steht auf dem Spiel!

Dieses Problem wollen wir mit FREUDENREICH lösen. Gemeinsam. Einfach. Online. So treten wir diesem  Umstand entgegen. 

Um unseren Händlern ein zukunftsfähiges Shopsystem anbieten zu können und vom IT-Dienstleister zum Technologieführer der nächsten Generation zu werden, braucht es Partner, die sich diese Expertise an ihre Fahnen heften. 

Reichl und Partner Future Thinking beteiligt sich an Freudenreich

Auch mit Reichl und Partner, eine der TOP10 Agenturen Österreichs, gibt es eine langjährige Verbindung. Diese beruht auf meiner beruflichen Vergangenheit in Wien, wo ich als Projektleiterin für die Gesellschaft für Erlebnismarketing, ebenso Teil der Reichl und Partner Gruppe, tätig war. Mein damaliger Chef Dr. Rudolf Lumetsberger stellte die Weichen. Das Interesse für Plattformen und die Begeisterung für das Konzept von FREUDENREICH war sowohl bei Geschäftsführer Rainer Reichl, als auch bei seinem Sohn Matthias Reichl gegeben. 

So wurde die Zusammenarbeit im April 2021 offiziell besiegelt. Mit den beiden Mitstreitern Matthias Reichl, BA und Dr. Maximilian Böger hat FREUDENREICH junge und sehr digitalaffine Persönlichkeiten mit an Bord.

Freudenreich world of interior Matthias Reichl

Matthias Reichl

Digital Native, UI/UX Designer und ganz schön visionär für sein junges Alter. Matthias Reichl tritt in große Fußstapfen und hat 2021 die Geschäftsführung der Reichl und Partner Digital GmbH übernommen. Als IT-Stratege mit einer großen Vorliebe für Start-ups unterstützt er die digitale Weiterentwicklung von FREUDENREICH und findet gemeinsam mit seinem Team Lösungen für die täglichen Hürden im E-Commerce Business.

Freudenreich world of interior Maximilian Böger

Maximilian Böger

An Selbstbewusstsein mangelt es ihm nicht. Kein Wunder! Der gebürtige Deutsche hat an der  Universität St. Gallen promoviert und ist Experte für Geschäftsmodelle und Innovation. Er unterrichtet mittlerweile selbst an Universitäten, hält europaweit Vorträge und berät Unternehmen bei ihren Innovationsprozessen. FREUDENREICH profitiert von seinem kaufmännischen Know-How und der gemeinsamen Weiterentwicklung des Geschäftsmodells.

Wir lernen von den Besten

Wir lernen von den Besten und vereinen Vielfalt, Designaffinität, hohe Qualität, regionale Angebote, Beratung und Wertschöpfung im Land mit effizienten Lieferwegen und Abholmöglichkeiten beim Händler vor Ort.

Dies gelingt uns, wenn wir Google nicht versuchen zu ersetzen, sondern nützen. Amazon nicht schlecht reden, sondern beobachten. Amazon möchte zwar, aber bedient den regionalen Einzelhandel nicht wirklich. Designbewusste Menschen werden hier nur selten fündig. Zudem fehlt der persönliche Kontakt zum Händler. Diese Lücke schließen wir mit FREUDENREICH.

Wir stehen für und hinter dem stationären Einzelhandel und bieten den Partnern zusätzlich eine Onlinepräsenz mit ästhetischem Anspruch, der ihren Produkten und Beratungsleistungen gerecht wird. So einfach und kosteneffizient, wie mit FREUDENREICH kann ein Händler alleine nicht online verkaufen. 

Durch den gemeinsamen Auftritt der verschiedenen Home & Interior Händler bieten wir unseren Kunden ein Einkaufserlebnis mit Vielfalt und gutem Gewissen.

Unsere Kunden kaufen direkt beim Einzelhändler und unterstützen so ein neues Bewusstsein hin zu Qualität, Regionalität und Nachhaltigkeit.

Freudenreich world of interior